bartbalsam

Bärte sind seit einiger Zeit wieder im Trend und man sieht in vielen Männergesichtern wieder die unterschiedlichsten Barttrends. Doch egal ob Oberlippenbart, Drei-Tage-Bart, Vollbart oder Henriquatre, jede Bartform verträgt Pflege und auch Styling. Eine moderne Form der früheren Bartpomade ist der Bartbalsam.

Moderne Bartpflege

Bart Balsam besitzt besonders hohe Eigenschaften für die Pflege des Bartes und bietet darüber hinaus auch einen leichten bis mittelfesten Halt. Heute findet man im Bartbalsam überwiegend rein natürliche Inhaltsstoffe. Der Grundstoff eines Bart Balsam ist deshalb häufig Bienenwachs, Carnaubawachs oder auch Candelilawachs. Der Vorteil dieser Inhaltsstoffe ist, das sie keine Allergien erzeugen und somit sehr gut verträglich sind. Einige andere Produkte des Bartbalsam können jedoch auch auf günstigem Paraffin basieren. Daneben kann der Bartbalsam jedoch auch mit den unterschiedlichsten Parfüms oder ätherischen Ölen versetzt sein, um ihm einen besonderen Duft zu verleihen. Bei den Duftvariationen sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Vorteile von Bartbalsam

Die natürlichen Inhaltsstoffe des Bart Balsam verleihen diesem eine cremige bis fest Konsistenz. So eignet sich der Bartbalsam perfekt, um längeres und krauses Barthaar in Form zu halten. Die Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Carnaubawachs oder Candelilawachs sorgen im Bart für Struktur und Halt, so dass sich die unterschiedlichsten Barthaare damit bändigen lassen und aus ihm einen glatten Bart machen. Bienenwachs an sich ist hart. Deshalb wird der Bartbalsam auf dieser Grundlage meist mit weicherer Sheabutter oder mit Kakaobutter angereichert. Diese Inhaltsstoffe wiederum bieten sehr hohe Pflegeeigenschaften für die Haut unter dem Bart und sind wahre Feuchtigkeitsspender. Die reichhaltigen Öle, welche ein guter Bart Balsam enthält, schützen den Bart und die Haut darunter, bringen hohe Pflegeeigenschaften mit sich und machen den Bart besonders weich. Inhaltsstoffe wie Hanföl können zudem die Bartwuchs fördern.

Anwendung von Bartbalsam

Bartbalsam wird in kleineren Dosen angeboten. Dieser wird mit den Fingern aus der Dose aufgenommen. Anschließend wird der Bart Balsam mit den Fingern verrieben und großflächig im Bart verteilt. Bei der Verteilung in Vollbärten jeder Länge und Dichte kann zur Verteilung des Bartbalsam auch eine Bartbürste verwendet werden. Diese können den Bart Balsam sehr gut aufnehmen und dieses in allen Bärten optimal verteilen. Ein guter Bartbalsam kann sehr sparsam verwendet werden, da er sehr ergiebig ist.

UNSERE PRODUKTEMPFEHLUNG

Bartbalsam

Bestseller

bartbalsam

5 (100%) 3 votes

Leave a Reply